Ein Plädoyer für den Perspektivenwechsel

Durch dieses Buch werden Sie erkennen, welche großartigen Chancen der Perspektivenwechsel bietet. Blicken Sie mit Frauke Ion durch eine ganz neue „Brille“ auf die menschliche Persönlichkeit.

>>> Mehr

Wer kennt das Spiel nicht, das Kinder gerne spielen, um sich die Langweile auf Autofahrten zu vertreiben oder lange Wartezeiten zu verkürzen. Was früher für Kinder ein lustiges Spiel war, ist für Erwachsene nicht selten Auslöser für Konflikte und Missverständnisse.

 

Menschen blicken durch unterschiedliche "Brillen" auf die Welt.

 

Alles ist eine Frage der Perspektive und diese wird geprägt durch die unterschiedlichen Bedürfnisse, Sicht- und Verhaltensweisen, die wir alle in unserem „Lebensrucksack“ mit uns herumtragen. Wenn wir auf andere Menschen treffen, setzen wir erst einmal voraus, dass unsere Bedürfnisse, Sicht- und Verhaltensweisen die einzig logischen sind. Wir blicken aus unserer Perspektive heraus auf die Welt und können nicht verstehen, wie für den anderen ein Würfel plötzlich rechteckig sein kann. Wir tun lautstark unsere Meinung kund: „Das sehe ich aber anders!“, „Wie kannst du nur!“. Die Folge sind häufig Missverständnisse, Konflikte und Streitereien mit unseren Mitmenschen.

Aufbau

 

Die Basis des Buches liefert das 5-Sterne-Prinzip. Es beschreibt die Kausalität der einzelnen Parameter, die die individuelle Persönlichkeit des Menschen bestimmen. Jedem Stern ist ein ausführliches Kapitel gewidmet:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Ende dieser 5 Kapitel haben Sie jeweils die Möglichkeit zur Selbstreflektion Ihrer persönlichen Bedürfnisse, Sicht- und Verhaltensweisen sowie Ihrer (Wunsch-)Ergebnisse. Konkrete Leitfragen und Praxistipps helfen Ihnen bei der ergebnisorientierten Umsetzung.

 

Ein letztes Kapitel stellt den Perspektivenwechsel mit zahlreichen Beispielen und Erfahrungsberichten in den konkreten Alltagskontext: Das 5-Sterne-Prinzip in der Führung, Personalauswahl, im Umgang mit Kollegen, in der Kundenkommunikation, im Verkauf und Privatleben.

 

 

Inhalt  |  Ich sehe was, was du nicht siehst

Wenn wir aber lernen, die Persönlichkeit des anderen zu erkennen und sie in unseren Interaktionen zu berücksichtigen, dann können wir 5-Sterne-Ergebnisse erreichen.

 

„Ich sehe was, was du nicht sieht – Durch Perspektivenwechsel zu besseren Ergebnissen“ ist ein Plädoyer für den Perspektivenwechsel, denn er ist der Schlüssel zum Erfolg. Das Buch wird Ihnen zeigen, welche großartigen Chancen der Perspektivenwechsel bietet und wie Sie durch das Bewusstmachen Ihrer inneren Motive sowie durch die Veränderung von Sicht- und Verhaltensweisen zu 5-Sterne-Ergebnissen gelangen.

 

Anhand zahlreicher Anekdoten, Beispiele und Praxistipps werden Sie sich Ihrer Bedürfnisse, Sicht- und Verhaltensweisen nicht nur bewusster, sondern können auf diese individuellen Parameter der Persönlichkeit auch aktiv Einfluss nehmen – um in Ihrem privaten, beruflichen und/oder unternehmerischen Alltag die gewünschten
5-Sterne-Ergebnisse zu erzielen.

Der erste Stern –Bedürfnisse

Hier erfahren Sie, was Bedürfnisse sind und wo sie herkommen, wie man sie erfassen und darstellen kann und welchen Einfluss Bedürfnisse auf unsere Sichtweisen haben.

 

Der zweite Stern – Sichtweisen

Dieses Kapitel gibt einen Überblick, wie Sichtweisen entstehen, unsere Handlungen bestimmen und inwiefern sie zwischenmenschliche Beziehungen bestimmen.

 

Der dritte Stern – Gehirn

In diesem Kapitel erfahren Sie die Hintergründe aus der Neurowissenschaft:

Wie Automatismen und Emotionen unsere Handlungen bestimmen, wie Sie Ihr Gehirn nutzen können, um Ergebnisse positiv zu beeinflussen und welche Rolle die Selbst- und Fremderkenntnis dabei spielt.

 

Der vierte Stern – Verhalten

Was ist Verhalten? Welche Verhaltensmuster gibt es und wie können wir diese im Sinne einer positiveren Kommunikation mit anderen brechen? Das Kapitel beantwortet all diese Fragen und hilft dabei, zu verstehen, warum sich Menschen unterschiedlich verhalten.

 

Der fünfte Stern – Ergebnisse

In diesem Kapitel kommen Sie Ihren Wunschergebnissen auf die Spur. Sie erfahren, was 5-Sterne-Ergebnisse ausmacht und warum alles zu einem Ergebnis führt.

Das 5-Sterne-Prinzip

Diese 5 Sterne stehen für die drei Aspekte der menschlichen Persönlichkeit, also für die Bedürfnisse, Sicht- und Verhaltensweisen, sowie für das Gehirn als Übertragungsorgan und für die Ergebnisse unseres Handelns.

 

Beim 5-Sterne-Prinzip geht es um die Kausalität dieser Sterne. Die grundlegenden Bedürfnisse im Kern der Persönlichkeit (erster Stern) stehen für unsere intrinsischen Antreiber, für die Motive, nach deren Erfüllung wir streben. Die jeweilige Ausprägung dieser Motive, die sogenannte Motivkonstellation, hat – neben anderen Faktoren wie Kultur, Erziehung, Erlebnisse und Erfahrungen – Einfluss auf die individuelle Sichtweise des Menschen (zweiter Stern). Unser Gehirn (dritter Stern) ist so etwas wie das „Übertragungsorgan“. Es übersetzt die Sichtweise in konkretes (bewusstes oder unbewusstes) Verhalten (vierter Stern). Wie Paul Watzlawick bemerkt hat, können wir „nicht nicht kommunizieren“, und genauso können wir uns auch nicht nicht verhalten. Schließlich führt alles, was wir tun oder auch nicht tun, zu einem Ergebnis (fünfter Stern).

 

Was müssen wir also tun, um dauerhaft erstklassige Ergebnisse zu erzielen, 5-Sterne-Ergebnisse, die mittel- und langfristig unsere Bedürfnisse befriedigen? Dies erfordert zum einen ein Verständnis dafür, dass unsere Bedürfnisse zusammen mit unseren Sichtweisen ein bestimmtes Verhalten auslösen, das wiederum zu bestimmten guten oder weniger guten Ergebnissen führt. Entscheidend ist, dass die Ergebnisse mittel- und langfristig unsere Bedürfnisse befriedigen. Wollen wir also andere Ergebnisse, müssen wir unsere Sichtweisen und unser Verhalten erkennen, verstehen und entsprechend anpassen. Das Buch „Ich sehe was, was du nicht siehst“ ist die Anleitung dafür.

 

 

Autorin  |  Frauke Ion

Ich bin Frauke Ion, 1965 geboren und immer auf der Suche nach dem, was Menschen bewegt. Schon im Kindergarten habe ich mehr ´Warum´ gefragt als ´Was´. Das Offensichtliche war mir offensichtlich zu offensichtlich. Ich wollte den Sachen auf den Grund gehen, hinter die Dinge schauen – auch mal aus einer anderen, ungewöhnlichen Perspektive. Mit schmerzhaften Folgen – für einige meiner Spielzeuge in Kindertagen, die ich zerlegt habe, um zu sehen, was darin verborgen ist.

 

Seit jeher faszinieren mich Unterschiede. Warum sehen Menschen Dinge anders und warum fällt es vielen schwer, sie auch mal aus einer ungewohnten Perspektive zu betrachten? Wieso sind die Sichtweisen mancher Menschen für andere nicht nachvollziehbar? Warum ticken Menschen unterschiedlich und verstehen sich unterschiedlich gut? „Gleich und Gleich gesellt sich gern“ und „Gegensätze ziehen sich an“ – beide Sätze scheinen zu stimmen, widersprechen sich aber auch. Das hat mich lange beschäftigt – und beschäftigt mich bis heute. Ich habe erkannt: Der Perspektivenwechsel ist der Schlüssel zum Erfolg. Nur wenn wir auch aus einem anderen Blickwinkel, aus dem Blickwinkel des anderen, auf die Welt schauen und seine „Andersartigkeit“ akzeptieren, können wir einander wirklich verstehen und bessere Ergebnisse erzielen.

 

Das ist meine Passion: Nicht die Unterschiede zu „eliminieren“, sondern im Gegenteil, sie zu erhalten und zu nutzen. Denn keiner tickt besser oder schlechter als andere. Jeder tickt anders. Anders gut. Also: Warum nicht die Perspektive wechseln, eine neue Sichtweise einnehmen, Verhalten anpassen und so 5-Sterne-Ergebnisse erzielen?

 

Ihre Frauke Ion

 

Steckbrief  |  Frauke Ion

Begeisternde Trainings

Erfolgreich seit vielen Jahren

Praxiserfahren und kompetent

Leidenschaftlich

Fundiert und auf den Punkt

International aufgestellt

mit Know-how, didaktischem Geschick, augenzwinkerndem Humor
und einem hohen Maß an Empathie für ihre Teilnehmer

als Referentin, Trainerin und Business Coach

als Führungskraft in internationalen Unternehmen und Hotelkonzernen

leitet sie seit 2005 ihre eigene Beratungsfirma ion international

und ist Mitinhaberin des Instituts für Persönlichkeit in Köln

als Autorin von anerkannten Fachbüchern und Publikationen in diversen Fachzeitschriften zu ihren Themen

spricht und trainiert sie in Deutsch und Englisch

Kontakt | Impressum

Frauke Ion

ion international

 

Bayenthalgürtel 40

50968 Köln

 

Tel. 0221 / 66 9999 35

Fax 0221 / 66 9999 34

 

www.ion-international.de

info@ion-international.de

Submitting Form...

The server encountered an error.

Form received.

Webdesign

Philip Braches

philip@braches.de

 

Fotografie

Nils Fasel

 

Illustration

Timo Wuerz

 

 

 

 

 

Hinweise und Haftungsausschlüsse

Die Inhalte dieser Webseiten unterliegen dem gesetzlich geschützten Urheberrecht. Für den Inhalt auf extern gelinkte Internetseiten ist der jeweilige Betreiber dieser fremden Seiten verantwortlich. Auf deren Inhalt haben wir keinen Einfluss, weshalb wir uns ausdrücklich von allen hier gelinkten Internetseiten inhaltlich distanzieren und keinerlei Haftung übernehmen! Wir erklären ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung diese verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Wir übernehmen keine Haftung für die Schäden und Folgeschäden die aus der Nutzung unseres Internetauftrittes entstehen.

 

 

 

Datenschutz

Diese Website benutzt Business Catalyst, einen Webanalysedienst der  Adobe Systems Incorporated (”Adobe”). Wie viele andere Programme verwendet Business Catalyst sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung dieser Website ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen, einschließlich ihrer IP-Adresse, wird an einen Server von Adobe in die USA übertragen und dort gespeichert. Adobe wird Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten für den Websitebetreiber zu sammeln und zur Analyse bereitstellen. Adobe wird  Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Adobe verarbeiten. Adobe wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Adobe in Verbindung bringen. Cookies könnten durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer jeweiligen Browser Software deaktiviert werden. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Adobe in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Datenübertragungen im Internet (z. B. auch bei der Kommunikation per E-Mail) können Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt sein.